Fit für den Winter – die natürliche Grippeprophylaxe

Der Winter steht vor der Tür und mit ihm  die Zeit der grippalen Infekte.


Wenn auch Sie in der kalten Jahreszeit unter wiederkehrenden Erkältungen, Infektionen der Atemwege oder sogar einer „richtigen“  Grippe leiden, könnte für Sie die natürliche Grippeprophylaxe
eine Hilfe sein.

Da die meisten Infektionen der Atemwege viral bedingt sind, erfolgt die Therapie meist nur „symptombezogen“ und kann allenfalls die Beschwerden etwas lindern. Bei klassisch viralen Infekten sind Antibiotika nicht wirksam, sondern schwächen zusätzlich noch unser Immunsystem.

 

Die natürliche Grippeprophylaxe setzt an der Stärkung des Immunsystems an, damit Viren erst gar nicht die Chance haben, uns krank zu machen.

 

Die Naturheilkunde arbeitet hier mit  verschiedenen pflanzlichen Präparaten wie Ginseng, Echinacea und der Kombination homöopathischer Wirksubstanzen. Dadurch wird das körpereigene Immunsystem aufgebaut,  das für die Abwehr von Infekten so wichtige Lymphsystem unterstützt  und der Körper gegen Stress und Erschöpfung gestärkt.
Alle Präparate werden zur optimalen und schnellen Wirkung direkt in die Vene verabreicht.
Einen besonderen Stellenwert nimmt im Rahmen der Grippeprophylaxe  die sehr effektive Vitamin C Hochdosisinfusion ein. 
 

 

 

Kontakt:

Kathrin Heßberger

Seligenstädter Str. 41b

63791 Karlstein am Main 

Telefon: 06188-448 371

Mobil:     0178-190 37 92