Fußreflexzonentherapie

 

 „Wenn man die Füße eines Menschen in der Hand hat, hält man auch seine Seele und arbeitet an seinen Wurzeln.“

 

 An unseren Füßen befinden sich die meisten Nervenend-punkte unseres Körpers. Über Nervenleitbahnen stehen sie mit allen unseren Organen in Verbindung.

Deshalb lassen sich alle Systeme des Körpers über die sogenannten Fußreflexzonen  effektiv behandeln. Die Wirkung der Methode geht über die einzelnen Organsysteme hinaus und erfasst den ganzen Menschen, auch auf einer emotionalen Ebene.

 

Über bestimmte Grifftechniken können belastete Körperregionen erkannt und behandelt werden. Durch die Impulse, die über diese manuelle Behandlungsmethode am Fuß gegeben werden, wird versucht den Organismus regulativ günstig zu beeinflussen und die Selbstheilungskräfte zu stärken.
Die Fußreflexzonentherapie kann bei zahlreichen Erkrankungen – oft in Kombination mit anderen Methoden – wirkungsvoll angewandt werden. Sie hat sich in meiner Praxis besonders bei akuten oder chronischen Schmerzen, vor allem im Bereich des Rückens und des Bewegungsapparates, bei Magen-Darm-Störungen, Menstruationsbeschwerden, hormonellen Dysbalancen, Migräne und Schlafstörungen bewährt.

 

Dateidownload
Informationen von dieser Seite als pdf.-Datei

 

 

Kontakt:

Kathrin Heßberger

Seligenstädter Str. 41b

63791 Karlstein am Main 

Telefon: 06188-448 371

Mobil:     0178-190 37 92